Die «Maud» kehrt heim nach Norwegen

Bei einer Anhörung am 15. März 2012 wurde über das Schicksal der «Maud» entscheiden, welches von dem berühmten Polarforscher Roald Amundsen einst befehligt wurde. Nun kann das Schiff nach Norwegen überführt werden.

Weiterlesen ...

Polar Code der IMO nicht vor 2015

Die IMO (International Maritime Organisation) ist eine Abteilung der UNO und regelt Schiffsverkehr auf globaler Ebene. Seit einigen Jahren wird in der IMO an einem Polar Code gearbeitet, der durch verschiedenste Vorgaben Schiffsverkehr in polaren Gewässern sicherer machen soll. Die Vorgaben reichen von der Konstruktion der Schiffe über Sicherheitsausstattung bis hin zur Qualifikation der Mannschaft. Umweltschutz ist ein weiterer wichtiger Schwerpunkt.

Weiterlesen ...

Wie «umweltschädlich» sind Touristen wirklich?

In der norwegischen Politik und anscheinend auch in der öffentlichen Wahrnehmung herrscht vielfach die Meinung vor, Touristen seien in der Arktis a priori eine starke Gefährdung der Umwelt, die oft reflexartig als «empfindlich» bezeichnet wird.

Weiterlesen ...

Klimaerwärmung sorgt für strengere Winter

Es ist schwer zu glauben, dass die Temperaturen und Schneemengen, die während der Januarwochen und Anfangs Februar 2012 beinahe ganz Europa lahmgelegt haben, mit der Klimaerwärmung im Zusammenhang stehen sollen. Eine chinesisch-amerikanische Forschungsgruppe präsentiert jedoch jetzt Hinweise, die genau diese These belegen sollen.

Weiterlesen ...

Eisbärenforschung in Spitzbergen

Jedes Jahr forschen Biologen des norwegischen Polarinstituts in Spitzbergen an Eisbären, indem sie die Tiere von Hubschraubern aus betäuben, um sie dann zu vermessen, Proben zu nehmen und teilweise mit Sendern zu versehen, mit deren Hilfe die Wanderungen verfolgt werden können.

Weiterlesen ...

Lemminge lassen Arktis ergrünen

Mit Sorge beobachten Wissenschaftler seit Jahren, wie die Arktis immer grüner wird. Experten der Universität von Texas haben nun neben dem Klimawandel einen neuen Verantwortlichen dafür ausgemacht: die Lemminge.

Weiterlesen ...

Wärmerekorde in Spitzbergen

Während Mittel- und Osteuropa Anfang Februar 2012 unter arktischer Kälte leidet, werden im hohen Norden Wärmerekorde verzeichnet. Mit 7 Grad über dem Gefrierpunkt wurde in Longyearbyen die bislang höchste Temperatur gemessen, die seit Beginn der Messungen 1975 aufgetreten sind.

Weiterlesen ...

Russische Hilfe für Alaska

Der eisverstärkte Tanker «Renda» kam den 3'500 Einwohnern von Nome in Alaska zu Hilfe, nachdem ein Treibstoffengpass zu befürchten war. Grund: wegen frühzeitig einsetzendem Eis konnten die geplanten Lieferungen nicht durchgeführt werden.

Weiterlesen ...

Frankfurt - Honolulu via Nordpol

Die amerikanischen Behörden lockern ihre Regeln. Nun dürfen auch zweistrahlige Jets über den Nordpol fliegen. Neue Ziele, kürzere Flugzeiten, zufriedenere Passagiere. Und all das durch eine einfache Änderung der Regeln.

Weiterlesen ...

Neue Ölfunde in der Arktis

Die Arktis hat einiges zu bieten, was der norwegische Öl-Konzern Statoil bereits im April 2011 bewies, denn der Konzern entdeckte ein neues Öl-Vorkommen in der Barents Sea. In den letzten 30 Jahren sind 92 Bohrungen nach Öl in der Barents Sea vorgenommen worden.

Weiterlesen ...